Bauvorhaben in 53804 Much (Stand: 16.7.2020)

Startseite/Bauvorhaben/Bauvorhaben in 53804 Much (Stand: 16.7.2020)

ARTOS HAUS Bau-Doku Much - Einfamilienhaus in Hanglage
-
Bauvorhaben in 53804 Much (Stand: 16.7.2020)

In einem kleinen Ort, nahe Much, entsteht hier ein Einfamilienwohnhaus in Hanglage.

Durch den starken Hang wird das Kellergeschoss zum Wohngeschoss, in dem auch die Schlafräume untergebracht sind. Bergseitig steht hier ein Bungalow auf, der durch die Höhenlage mit einer tollen Aussicht gesegnet ist. Auch der Hauseingang befindet sich, erschlossen über eine Außentreppe, hier oben.

Die Beheizung erfolgt energieeffizient mit einer Luftwärmepumpe über die Fußbodenheizung. Auf eine Lüftungsanlage wurde bewusst verzichtet. Hier setzt man auf Fensterfalzlüfter und Kleinraumventilatoren für die Nassbereiche.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind farbig folierte Fenster, elektrische Rollläden, eine hochwertige Alu-Haustür, sowie ein zusätzliches Duschbad.

Visualisierung des Bauvorhabens

NEU: Unsere 3D Panorama-Live-Ansichten dieses Bauvorhabens: → ZUM PANORAMA

Besichtigung

Natürlich können Sie sich unsere aktuelle Baustelle in 53804 Much auch gerne live ansehen. Zwecks Terminvereinbarung wenden Sie sich unter mail@artos-haus.de oder Tel. (02224) 9871-813 an unseren Herrn Kins.

Dokumentation des Bauvorhabens | Stand: 16.7.2020
Baustart (Erdarbeiten) erfolgte Mitte Januar 2020. Aktualisierung dieser Seite erfolgt regelmäßig – nach Baufortschritt.
Bautagebuch: Unsere Bauherrin führt auch eine eigene Bau-Doku bei >> Instagram

Juli 2020

Nach der Verlegung der Fussbodenheizung wurde nun der Estrich aufgebracht.
(© Bilder: Artos-Bauleitung)

Juli 2020

Es wird bald warm im Haus…, die Fussbodenheizung wird derzeit im Haus verlegt:
(© Bilder: Artos-Bauleitung)

Juni 2020

Gestern wurde das Gerüst vom Haus entfernt, aber sehen Sie selbst:
(© Bilder: Artos-Bauleitung und Bauherrin)

Mai 2020

Die Arbeiten für den Innen- und Aussenputz laufen bereits

Mai 2020

Das Haus bekommt einen Dachstuhl. Bei der Bauherren-Familie war es „Glück und Enttäuschung“ zugleich. Eigentlich war eine schöne Richtfest-Feier geplant, zusammen mit Nachbarn, Freunden und Familie…. – aber das war wegen Covid 19 leider nicht möglich 😔. Trotzdem freuten sich die Bauherren über diesen wichtigen Zwischenschritt sehr.
(© Bilder: Artos-Bauleitung und Bauherrin)

April 2020

Nach der Treppenschalung wurde diese zusammen mit dem Ringanker betoniert, nach der Trockung ausgeschalt.
(© Bilder: Bauherrin)

April 2020

Die Arbeitsräume wurden verfüllt, die Abdichtung vorgenommen und die Treppenschalung erstellt.
(© Bilder: Artos-Bauleitung und Bauherrin)

März 2020

Der Rohbau nimmt Gestalt an… (© Bilder: Artos-Bauleitung und Bauherrin)

März 2020

Start der Mauerarbeiten im Wohngeschoß. (© Bilder: Bauherrin)

März 2020

Die Filigrandecke wurde aufgesetzt (© Bilder: Bauherrin)

März 2020

Stein auf Stein werden die Keller-Innenwände gemauert. (© Bild: Bauherrin)

März 2020

Zwischenzeitlich wurde mit dem Mauern der Innenwände begonnen, die Kellergeschoß Deckenbewehrung abgeschlossen.

Februar 2020

Nach der Trocknungszeit der Bodenplatte wurden die Filigranwände für den Keller gesetzt. (© Bild: Bauherrin)

Februar 2020

Die Bodenplatte wurde fertiggestellt und betoniert. (© Bild: Bauherrin)

Mitte Januar 2020

Vom Berg zur Baugrube…! Mitte Januar 2020 startete das Bauvorhaben mit den Erdarbeiten. Der Richtpunkt = Höhenmarker wurde gesetzt. Während der Erdarbeiten es gab dann auch für unseren Bauleiter Axel Eichler vor Ort eine „Überraschung im Boden“, die er im Bild festgehalten hat.
Aber die Baugrube wurde fertiggestellt, die Arbeiten für die Bodenplatte starten schon in Kürze.

Die Überraschung während der Erdarbeiten im Boden….

Januar 2020

Das Hang-Grundstück vor dem Baustart (geplant Ende Januar 2020) mit Beginn der Erdarbeiten.

Diese Seite wird nach Baufortschritt regelmäßig aktualisiert.
Bitte schauen Sie bald wieder vorbei.

© Alle Bilder: Copyright Artos-Haus 2020 | Bauleitung Thomas Braun und für einige Bilder DANKE an die Bauherrin!

2020-07-17T10:05:28+02:00
Nach oben